Institutionelle LBB Sammlung

In der institutionellen LBB Sammlung werden Proben von Körperflüssigkeiten, insbesondere Blut, und dazugehörige Daten aufgenommen und für die Nutzung in derzeit noch unbestimmten oder auch schon bestimmten Forschungsprojekten aufbewahrt. Es handelt sich bei diesen Proben um speziell für die LBB Sammlung entnommene Proben und nicht um Restmaterialen. Die Verarbeitung und Lagerung erfolgt in der Biobank Infrastruktur am Zentrum für Labormedizin (ZLM).

 

Die institutionelle LBB Sammlung wurde eingerichtet, um insbesondere biomedizinische Forschung nachhaltig zu fördern und durch zur Verfügungstellung von Patientenproben mit im internationalen Vergleich herausragender Qualität zu unterstützen. Das Ziel ist es Prädiktion, Prävention, Diagnose und Therapie in der Humanmedizin zu verbessern. Ausserdem können mit den gesammelten Proben und Daten auch grundlegende Mechanismen zum Verständnis von Krankheiten erforscht werden.

Reglement LBB GLK

  • Informationen für interessierte Patienten
  • Kontakt für interessierte Forscher

Machbarkeitsanfrage / Bestellformular

Download
Machbarkeitsanfrage / Probenbestellung
LBB_Requestform.pdf
Adobe Acrobat Dokument 967.3 KB