Liquid Biobank (LBB)

Die Liquid Biobank (LBB) umfasst eine hochmoderne Infrastruktur zur automatisierten und standardisierten Verarbeitung und Lagerung von Flüssigproben. Diese Infrastruktur kann mit den angebotenen Biobank Services (BBS) von Studien zur HFG konformen Lagerung ihrer Flüssigproben genutzt werden. 

Zudem wird von der LBB eine institutionelle Sammlung von Patienten-

proben für zukünftige Forschungsprojekte erhoben. 

 

Die LBB wurde vom Inselspital eingerichtet, um insbesondere biomedizinische Forschung nachhaltig zu fördern und durch zur Verfügungsstellung von Patientenproben mit im internationalen Vergleich herausragender Qualität zu unterstützen.

 

Die LBB wird durch das Universitätsinstitut für Klinische Chemie (UKC) als

fachverantwortliche Einheit mit Ressourcen des Zentrums für Labormedizin (ZLM) betrieben.

öffentliche besichtigung

Interessierte führen wir gerne durch die Infrastruktur der Liquid Biobank im Inselspital.

Die Führung dauert ungefähr 45 Minuten und startet jeweils um 17:00. Treffpunkt: Eingang zum Zentrallabor, Inselspital.

Die Besucherzahl ist beschränkt, daher bitten wir Sie um eine Anmeldung mit dem Kontaktformular

 

Die nächsten Führungen finden an folgenden Daten statt:

8. Oktober 2018

3. Dezember 2018

Video zur klinisch integrierten automatisierten Probenverarbeitung


impressionen

Medienecho zur Eröffnung der Liquid Biobank - 31.5.2016